Ayurveda. Massagen. Anwendungen.

Klassische Massagen

Dabei wird die Haut, das Binde- und Fettgewebe sowie die Muskulatur massiert. Gleichzeitig werden auch die Blut- und Lymphgefässe massiert, was die Durchblutung und den Stoffwechsel fördert. Diese alte Technik entspannt die Muskulatur, löst Verklebungen, wirkt schmerzlindernd und kann zudem den Stress reduzieren. Diese Behandlung dauert in der Regel 60 Minuten.


Entspannung

Padabhyanga (ayurvedische Fussmassage mit Kaash-Schale & Ghee)

Diese Anwendung bewirkt ein Effekt tiefer Entspannung, ein Gefühl der Leichtigkeit und Geschmeidigkeit der Fusssohle. Sie hat zudem eine positive Wirkung auf die Sehkraft und hilft Risse und Stauungen in den Blutbahnen zu verhindern. Der Kreislauf und der Lymphfluss werden angeregt. Diese Behandlung dauert ca. 50 Minuten.

 

Mukabhyanga (Gesichtsmassage und Schönheitsbehandlung)

Eine ausserordentlich angenehme ayurvedische Kopf-, Gesichts- und Nackenbehandlung. Sie hat einen positiven Einfluss zur Verhinderung von Schlafstörungen, Nervosität sowie Stress und Verspannungen. Für diese Anwendung werden hochwertige Öle verwendet. Diese Behandlung dauert ca. 60 Minuten.

 

Abhyanga (ayurvedische Ganzkörpermassage, Snehana-nährende Ölbehandlung)

Diese Öltherapie wird zur Erhaltung und Stärkung der bestehenden Gesundheit und des Immunsystems sowie zur Entspannung eingesetzt. Die dazu verwendeten Pflanzenöle werden individuell je nach Konstitution und Ungleichgewicht der Bioenergien (Doshas) zusammengesetzt und für die Anwendung erwärmt. Das Öl dringt tief in die Haut ein und löst fettlösliche Toxine aus dem Gewebe heraus. Das Nervensystem wird gestärkt, der Geist beruhigt, der Körper wird weich und geschmeidig und lebt wieder neue Vitalkraft auf. Diese Behandlung dauert je nach Bedarf 60 oder 90 Minuten.


Rückenanwendungen

Rücken-Nackenmassage

Diese Anwendung wirkt entspannend, fördert die Durchblutung und kräftigt die Rückenmuskulatur. Diese Behandlung dauert in der Regel 35 Minuten.

 

Pristhabhyanga

Diese Anwendung eignet sich besonders bei Rückenbeschwerden. Eine intensive Behandlung mit passenden Kräuterölen, sanftem Druck auf Marmapunkte und einer Rückenpackung aus Beinwellwurzel, die Entzündungshemmend und Schmerzlindernd wirkt. Diese Behandlung dauert ca. 60 Minuten.


Detox-Anwendungen

Jambira Pinda Sveda

Eine Ganzkörperanwendung mit warmem Zitronenwickelstempel speziell für Problemzonen. Es ist eine wirksame Anti-Cellulite-Behandlung. Die verwendeten, hochwertigen Bioprodukte stammen aus Eigenproduktion. Diese Behandlung dauert ca. 60 Minuten.

 

Udvartana

Eine Kräuterpulvermassage (Peeling), die den Lymphfluss anregt sowie den Stoffwechsel intensiviert und die Haut reinigt. Es ist eine ideale Therapie bei leichtem Übergewicht. Diese Behandlung dauert je nach Bedarf 60 oder 90 Minuten.

 

Garshan-Seidenhandschuhmassage

Diese Behandlung aktiviert den Lymphfluss und hilft Wasseransammlungen abzutransportieren und den Fettstoffwechsel zu aktivieren. Die trockene Massage wird mit Rohseidenhandschuhen wie ein Peeling durchgeführt. Es ist eine ideale Behandlung bei Cellulite und leichtem Übergewicht. Diese Behandlung dauert ca. 60 Minuten.

 

Upana

Himalayasalz-Ölpeeling und Salbung, die ideal ist zum Entschlacken und Entgiften des Körpers. Dies Behandlung stärkt das Immunsystem, reinigt die Haut und fördert die Durchblutung. Diese Behandlung dauert ca. 60 Minuten.


Spezialanwendungen

Hot Stone

Anwendung mit warmem Basalt, einem schwärzlichen Vulkangestein, zur Entspannung der Muskulatur. Diese Behandlung endet mit einer Gesichtsmassage mit reinem Rosenöl und kalten Marmorsteinen, welche kühlend wirken und die Straffung der Haut fördern. Diese Behandlung dauert ca. 90 Minuten.

 

Khadi Basti

Öl-Anwendung auf bestimmte Maria-Punkte (beispielsweise am unteren Rücken oder im Brustwirbelbereich). Das Lösen von chronisch manifestierten Verspannungen kann mit zwischen 3 und 7 Anwendungen erreicht werden. Diese Anwendung dauert ca. 45 Minuten.

 

Udana-vata

Teilkörpermassage zwischen Brustkorb und Unterleib (Bauchmassage) als wohltuende Therapie bei Verdauungsstörungen, bei schwachem Lymphfluss oder bei schwacher Nieren-Blasentätigkeit. Bei körperlicher oder seelischer Anspannungen kann diese Massageform als eigenständige Anwendung oder mit einer Ganzkörpermassage kombiniert durchgeführt werden. Diese Anwendung dauert ca. 35 Minuten.